Grußkarte Eisblüten gestalten mit dem Produktpaket Eisblüten.
Es besteht aus dem Stempelset und den Thinlits Winterbouquet. Zusätzlich gibt es noch ein wunderschönes Set mit Designerpapier.
Es hat einen tollen Perlmuttschimmer, du wirst es lieben 🙂Grußkarte Eisblüten gestalten

Grußkarte Eisblüten gestalten für…

Diese Woche bastel ich die Karten für alle, die mir zum Weltkartenbasteltag einen Kartengruß geschickt haben.
In meiner Facebookgruppe habe ich kürzlich gefragt, was die größte Herausforderung beim Basteln für die Gruppenmitglieder ist. Dazu gehörte die Ideenfindung und die Umsetzung.
Am letzten Montag habe ich in der Gruppe einmal gezeigt, wie ich da heran gehe.

Eigentlich sollte es bei mir eine herbstliche Karte werden.
Dann habe ich überlegt, welche Grußkarte aus der Challenge sehr beliebt war. Das war die Karte von der Oiken und sie hatte das Produktpaket „Eisblüten“ verwendet.

Grußkarte Eisblüten gestalten – wie fange ich an

Ok, ich habe damit noch nicht sehr viel gebastelt, also los.
Es sind viele Farben in dem Designerpapier. Entschieden habe ich mich für Minzmakrone, Meeresgrün und Brombeermousse.

Grußkarte Eisblüten gestalten

Eigentlich sollte noch das Merlotrot mit hinein, aber das war mir dann doch zuviel.
Den HIntergrund habe ich zum Teil gestempelt

Grußkarrte Eisblüten gestaltenAuf die linke Seite kommt dasnn ein Stück von dem Designerpapier,

Mit den tollen Thinlits und der Big Shot habe ich zusätzlich ein paar Blüten ausgestanzt.

Die Diestel ist vorher noch einmal gestempelt.
Da die Farben sehr „sanft“ sind, ist es gut den Stempelabdruck einmal auf Schmierpapier abzustempeln. So wirkt es nicht so krass.

Die Produkte kannst du dir im Saisonkatalog Herbst-Winter ansehen auf der Seite 36/37. Oder auch im Onlineshop

Mini-Video zur Grußkarte Eisblüten gestalten

Mein Video ist heute megakurz, nur eine kleine Zusammenfassung

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Zum Schutz deiner Daten wird das Video nicht automatisch geladen