Wasserfallkarte basteln mit dem Stempelset „Family and friends“ und den Wasserfallkarte basteln
Framelits Formen „Bestickte Rechtecke“ für die Big Shot. Beide Produkte
sind aus dem Saisonkatalog Frühjahr-Sommer 2019

Eigentlich ist das eine ganz einfach Grußkarte. Für viele Gelegenheiten zum selber machen. Was allerdings einige Zeit in Anspruch nehmen kann, ist die Deko.
Ich probiere immer verschiedene Möglichkeiten aus und wahrscheinlich geht es dir ähnlich. Aber die Karte selbst ist schnell gestaltet und in den Katalogen von Stampin`Up! findest du mit Sicherheit das Richtige für dein Projekt

Wasserfallkarte basteln Material

Was habe ich verwendet:

Das lässt sich natürlich auch mit viel weniger Produkten realisieren, aber ich schöpfe hier natürlich immer aus dem vollen 😉
und dann kommt eins zum anderen

Wasserfallkarte basteln –  die Maße

  • Grundkarte 29,6 x10,5 cm zur Hälfte falzen auf 14,8 cm
  • Flüsterweiß 14,3 x 10 cm
  • Designerpapier 13,8 x 9,5 cm

Alles aufeinander kleben

  • Streifen Flüsterweiß 3,6 x 21 cm
    falzen 6/7/8/9/10 cm – 11cm bleiben übrig zum „Ziehen“
  • 5 St. Farbkarton in verschiedenen Farben 3,6 x 6 cm
  • 5 St. Flüsterweiß darauf werden die Motive gestempelt und mit den Framelis ausgestanzt
  • Streifen in Amethyst ca.2x8cm
  • Deko nach Anlass

Du kannst den „Wasserfall“ auch ganz einfach vergrößern. Dann daran denken, dass der Streifen auch angepasst werden muss
Viel Spaß beim Gestalten deiner Wasserfallkarte

Wasserfallkarte basteln – Videoanleitung

Wenn dur dir das Anleitungsvideo ansehen möchtest, klicke bitte auf das Bild

Wasserfallkarte basteln