Mein erstes Bullet Journal starte ich natürlich mit dem Dekorieren des Notizbuches.
Mein Buch habe ich vor ein paar Jahren von Stampin`Up! bekommen, ja und es nie benutzt.
Das passt jetzt gut. 😀

Ich weiß nicht wie es dir so im Alltag geht, aber ich muss viel organisieren, Mein erstes Bullet Journal
habe viele Termine usw unter einen Hut zu bekommen.
Viele Ideen schwirren in meinem Kopf die ich dann evtl. irgendwo notiere
und dann später suche.
Wenn man so ein Bullet Journal richtig führt, kann es eine große Hilfe sein.
Mal schauen ob ich das schaffe.

Falls du bereits Erfahrungen mit diesem Planer gesammelt hast, schreib das doch einfach einmal hier in die Kommentare.

 

Material für mein Bullet Journal Cover

  • Farbkarton
    Mangogelb, Kürbisgelb, Schwarz
  • Stempelfarbe
    Mangogelb, Espresso, Kürbisgelb, Schwarz
  • Stempelsets
    „Kaffee Olé“ Art.144425
    „VollerSchönheit“Art.149823
  • Framelits „Kaffeebecher“ Art.143745
    „Große Buchstaben“ Art.141712

zusätzlich habe ich noch ein paar ältere Sprüche dazu gestempelt wie :“Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden“ -das ist einer meiner Wahlsprüche.
Aber auch „Tu was dich glücklich macht“ ist für mich sehr wichtig.

Falls du auch noch keine Erfahrung mit dem „Bullet Journal“ hast, es dich aber interessiert, ist hier ein kleines Video welches mir sehr geholfen hat

 

Grußkarten Variationen

Zum Schreiben und Verzieren im Inneren verwende ich neben verschiedenen Stempelmotiven, natürlich auch die WriteMarker von Stampin`Up! 
Die gibt es in allen Farben und sie haben eine dünne Spitze und eine Pinselspitze.

Vonn Zeit zu Zeit werde ich mal berichten, wie es mir mit meinen Aufzeichnungen so ergangen ist.
Ich bin gespannt, ob ich dich infizieren kann.

 

 

Zur Videoanleitung für mein Bullet Journal Cover

Mein erstes Bullet Journal