Verpackung falten für alle die gerne etwas besonderes ausprobieren. Bei dieser Box handelt es sich um eine Origami-Falttechnik.
Wenn man es einmal verstanden hat wie die Faltung geht, ist es einfach. Es bringt dann so viel Spaß, dass du bestimmt nicht nur eine Verpackung bastelst. Mir geht es auf jeden Fall so. Ich bin ganz gespannt wie es bei dir ist.Verpackung falten

 

Um es richtig zu verstehen, solltest du dir unbedingt mein Video ansehen.
Zuerst entsteht eine quadratische Box die aus zwei Teilen zusammengesetzt wird.
Besonders gut gefällt mir die Größe aus einem Designerpapier 6x6 Inch = ca. 15x15 cm.
Hier habe ich das Set „Landhausweihnacht“ verwendet.

 

Wir haben bereits Designerpapiersets in dieser Größe.
Du wählst also einfach zwei Bögen aus und los geht es. Wichtig ist, dass du genau schneidest, damit du dann exakt falten kannst.

Verpackung falten

 

 

 

Verpackung falten – Variation

In Anschluss zeige ich dir noch eine witzige Variante zu dieser Verpackung.
Es ist praktisch eine „endlos Box“ und du kannst so viele Einsätze machen wie du möchtest. Ich habe insgesamt acht Boxen  dafür gefertigt.
Du kannst jedoch auch weniger verwenden. Es kommt natürlich auch darauf an, was du in diese Geschenkverpackung geben möchtest.
Für diese besondere Origamiverpackung habe ich das Geschenkpapier „Landausweihnacht“ verwendet. Es ist dünner als das Designerpapier.

 

Diese Idee habe ich von meiner Teampartnerin Angela von der Stempelfamilie  sie hat mir so eine Box geschenkt.

 

Verpackung falten

Ich hatte mein Geschenk zum letzten Teamtreffen mitgenommen und dann dort leider vergessen.
Damit ich sie dir aber zeigen kann und du siehst wie du diese endlos Verpackung falten kannst , muss ich sie halt noch einmal selbst basteln. Es steckt schon eine Menge Arbeit darin, aber das Ergebnis ist schon toll.

 

 

Diese Produkte habe ich verwendet

Verpackung falten Origami

 

Dekoriert habe ich zusätzlich mit der Stanze Zierzweig in den Farben Gartengrün + Glittergold

Zum Video auf YouTube