Perfekt Card in a Box für Weihnachten

Wer sucht nicht immer wieder nach besonderen Kartentechniken? Diese Box-Card sieht sehr aufwendig aus, ist aber eigentlich super einfach.
Und obwohl die Karte eine außergewöhnliche Form hat, passt sie in einen ganz normalen C6 Briefumschlag.Evtl. ist sie etwas zu schwer und du musst etwas mehr für das Porto bezahlen. Das ist aber geringfügig und lohnt sich bestimmt. Der Empfänger deiner Weihnachtskarte wird ganz große Augen machen. So eine Grußkarte giubt es eher selten oder?

Perfekt Card in a box für Weihnachten

besondere Kartentechnik

Pop up Karte für Weihnachten

Weihnachtskarte selber machen

Was benötigst du für so eine Box-Card

  • Farbkarton 14,8×21 cm 
    falzen bzw. zur Hälfte schneiden – auf 7,5 cm und der Länge nach 5/10/15/20/21 cm
  • Designerpapier für außen 6 St. 7,2 x 4,7 cm
    für innen 4 Stücke
  • Innenstreben 2-3 zum Befestigen der Folie ca. 4,5 x 7 cm –  falzen 1 und 6 cm
  • Folie verschiedene Längen ca. 1 cm breit

 

Stampin up Produkte für die Weihnachtskarte

diese Produkte habe ich verwendet

Pop up Box Karte
So eine coole Karte lässt sich natürlich auch für andere Gelegenheiten basteln

Card in a box Video Anleitung

zum Anleitungsvideo auf YouTube