Es sind zauberhafte Grußkarten und sie sehen sehr aufwendig aus. In meiner Anleitung wirst du aber sehen so schwierig ist es gar nicht

2 überraschende Pop up Karten – Easel Cards, auch Staffelei Karte

Der Hintergrund dieser double Easel Cards ist mit den Stanzformen „Espen“ ausgestanzt. Sie gehören zum Produktpaket „Im Gehölz“ aus dem Minikatalog Herbst,Weihnachten,Winter 2022
Gesehen habe ich sie bei meiner Kollegin Jo Blackmann und sie hat mir so gut gefallen, ich musste sie einfach nachbasteln.

Der Hintergrund dieser double Easel Cards ist mit den Stanzformen „Espen“ ausgestanzt. Sie gehören zum Produktpaket „Im Geäst“ aus dem Minikatalog Herbst,Weihnachten,Winter 2022
Gesehen habe ich sie bei meiner Kollegin Jo Blackmann und sie hat mir so gut gefallen, ich musste sie einfach nachbasteln.

2 überraschende Pop up Karten

Wie bastelt man eine Pop up Easel Card?

Hier hast du schon einmal die Produkte und die Maße für deine Karte.
Mit meiner Video Anleitung gelingt es dir ganz bestimmt.

 

Die Maße:

  • Grundkarte
    Farbkarton 10,5 x 29,8 cm
    falzen auf 14,9/22,4 cm
  • Vorderteil
    10,5 x 13 cm
    falzen 1/7 (=1/6/6 cm)
  • Seidenglanz Vorderteil
    10 x 5,5 cm
  • Karte zum Stanzen
    10,5 x 14,8 cm

Diese Stampin‘ Up! Produkte habe ich verwendet. 
Du kannst sie direkt bei mir bestellen (solange bestellbar) oder über meinen Onlineshop

2 überraschende Pop up Karten
double easel card
Staffelei Karte mit dem Set Im Geäst von Stampin Up

Anleitung für 2 überraschende Pop up Karten

Passend zu dem Stempelset „Im Geäst“ gibt es die Stanzformen „Espen“
Eine tolle Idee die Form für den Hintergrund dieser Pop up Easel Card zu verwenden. Diese Staffelei Karten lassen sich in vielen verschiedenen Ausführungen selber machen.
Hier habe ich einmal eine andere Idee um diese Karten zu basteln.

Für die Deko habe ich neben den Stempeln auch die Blätter ausgestanzt. Die werden auch gleichzeitig geprägt.  Für die Stanzformen benötigst du eine Stanz-und Prägemaschine.
Stampin‘ Up! hat 2 verschiedene Größen – schau sie dir hier gerne einmal an.
Die Sprenkel auf der rechten Karte sind aufgestempelt. Der Stempel gehört zum Stempelset „Im Geäst“.
Coloriert habe ich die Blätter vor dem Ausstanzen mit Blendingpinsel und drei verschiedenen Stempelfarben. Meine Favoriten für den Herbst sind da Kürbisgelb, Himbeerrot und Olivgrün.
Wie ich die Blätter einfärbe, zeige ich in dieser Anleitung

Video Anleitung für 2 überraschende Pop up Karten –
auch bekannt als Easel Card, Staffelei Karte, Aufstellkarte

2 überraschende Pop up Karten Video Anleitung