Karte gestalten mit Stempelset Positive Thoughts und den Stanzformen „Gedanken der Natur“ – das war ein Projekt im letzten Workshop hier in Quickborn.
Wir waren nur eine kleine Runde und so klappt es auch gut, dass die Teilnehmer eigene Ideen umsetzen können.
Die Stanzformen gibt es gerade jetzt im Februar neu. Eine gute Gelegenheit sie gleich auszuprobieren. Schau dir doch einmal die neuen Produkte an.

.Karte gestalten mit Stempelset Positive ThoughtsAls kleine Anregung hatte ich eine Karte vorbereitet.
Verwendet habe ich den Farbkarton Himbeerrot, Schiefergrau und Flüsterweiß.
Der Hintergrund ist mir Pfauengrün gestempelt. Die Abdrücke habe ich 1-2x auf Schmierpapier abgestempelt, damit sie auf der Karte zarter sind.

Meinen Kursteilnehmer gefiel die Farbe Pfauengrün (Pretty Peacock) = englische Bezeichnung) so gut, dass sie diese als Grundkarte gewählt haben. Ist auch eine tolle Farbe.

Karte mit Stempelset Positive Thoughts

 

Ulla hat  für Ihre Grußkarte  die Farben Pfauengrün, Schiefergrau und Flüsterweiß verwendet.
Der Hintergrund ist mit der kleinen Feder aus dem Stempelset gestaltet

 

 

Karte mit Stempelset Positive Thoughts Ilona den Farbkarton Pfauengrün, Aquamarin und Flüsterweiß gewählt. Beide haben zusätzlich, als kleine Auflockerung die Farne Himberrot benutzt.

Karte mit Stempelset Positive Thoughts

Billi hat eineTrauerkarte gebastelt.
Dafür hat sie die Farben Pfauengrün, Anthrazitgrau und Minzmakrone verwendet.
Der Spruch aus dem Stempelset „“Voller Mitgefühl“ ist auf Schiefergrau gestempelt.
Auch eine tolle Idee.

Besonders die Federn haben uns alle begeistert.
Eine der Stanzformen aus dem Set wird gleichzeitig ausgestanzt und geprägt. Im Video siehst du noch einmal den Unterschied zwischen dem trockenen und dem nassen Farbkarton.

 

 

 

 

Karte gestalten mit Stempelset Positive Thoughts zum Video

Karte basteln mit Stanzformen Gedanken der Natur