Karten gestalten ganz einfach 3 Beispiele wie du mit wenig Material tolle Effekte erzielst.
Die Challenge in meinem Team war, Projekte zum Oberbegriff „Farbenspiel“.

Also Stampin`Up! Demonstrator/in schöpft man ja häufig aus dem Vollen.
Es sind viele Stempelsets und Stanzformen vorhanden und auch ich setze dann gerne verschiedenen Produkte für ein Projekt ein.
Wer aber gerade erst das Stempelhobby oder Kartenbasteln für sich entdeckt, hat in der Regel noch nicht so viel Material.
Und darin bestand also die Aufgabe, mit wenig tolle Projekte basteln.

 

 

 

Material für die Karten

Material

Einfache Karte gestalten

Karte mit „Perfekter Pinselstrich“

 

Als Stanze habe ich mich für die „Rechteckige Briefmarke“ entschieden, eine meiner Lieblingsstanzen.
Dazu das Stempelset „Perfekte Pinselstriche“ . Auch damit lässt sich eine tolle Karte zum Thema gestalten.
Zusätzlich habe ich 3 Stempelfarben verwendet, sowie die „Blending Pinsel“ -möglich wären auch die „Schwämmchen“

Die Farben sind

  • Osterglocke
  • Papaya
  • Sedalon

 

 

Karten gestalten ganz einfach 3 Beispiele

 

Für diese Karte habe ich nur noch einen Spruch aus einem Stempelset verwendet.
Das kann praktisch aus jedem Set sein, einfach einer der gerade zum Ereignis passt

Auch die Stempelfarben sind wieder

  • Osterglocke
  • Sedalon
  • aber dann Himbeerrot

Wow, was für ein Unterschied oder? Auch die Karte selbst ist in Farbkarton Himbeerrot

Zur Technik: Ich habe 3x die „Rechteckige Briefmarke“ ausgestanzt und auf einem Stück Grundweiß plaziert. Mit  dem Blendingpinsel und Osterglocke gestartet, dden Farbkarton einfärben.
Die Briefmarke verschieben und mit der nächsten Farbe über alles, ebenso mit der 3. Farbe. So entsteht ein tolles Farbspiel.

Karten gestalten ganz einfach 3 Beispiele

Karte in Himbeerrot

Karte gestalten ganz einfach

mit einer Stempelfarbe

Wie geht es mit noch weniger? Ganz einfach.
Für diese Karte habe ich nur eine Stempelfarbe verwendet, wieder das Himbeerrot.
Dazu wieder die Stanze „Rechteckige Briefmarke“.Die Technik des Einfärbens ist gleich. Ich lege die Briefmarke immer wieder an andere Stellen.
Als Stempelset kam „Geschmackvoll gestaltet“ zum Einsatz. Die Federn sind einfach nur aufgetempelt.
Als zusätzliches Farbspiel habe ich Wasser auf die Karte gespritzt.
Dazu wieder das tolle Metallic-Netzband – mir gefällt sie mega und dir?

Hier findest du ein weiteres Beispiel für die Maskiertechnik auf Karten

Meine Teampartner

Stampin Up Produkte für die Karten

diese Produkte habe ich erwendet